Sexuelle Probleme, die gar keine sind...

Tatsache ist, dass wir alle tagtäglich mit verzerrten Normen und falschen Informationen konfrontiert sind - denn das Thema Sex iat in allen Medien präsent und sorgt für Aufmerksamkeit und entsprechende Verkaufszahlen.

Inzwischen beginnt man zu grübeln, ob man nicht vielleicht unter einer schwerwiegenden Sexualstörung leidet, wenn man

... zufrieden damit ist, einmal im Monat Sex zu haben
... nicht jedesmal einen ekstatischen Orgasmus erlebt
... nicht zwangsläufig an immer neuen Liebestechniken interessiert ist
... als Mann den Samenerguss nicht unbegrenzt lange herauszögern kann
... als Frau keine mehrfachen Orgasmen erlebt
... Zeit braucht, um von Alltag auf Sex umzuschalten
....als Mann nicht bei jedem Gedanken an Sex sofort eine spontane Erektion bekommt

Viele Menschen, die mit "sexuellen Problemen" in meine Praxis kommen, haben keine. Was nicht bedeutet, dass sie nicht leiden. Doch sie leiden darunter, dass ihr Körper völlig angemessen reagiert und zum Beispiel die Erregung versagt, wenn der Stresslevel zu hoch ist. Oder sich mit Schmerzen beschwert, wenn ohne ausreichende sexuelle Erregung trotzdem unbedingt ein Geschlechtsverkehr durchgeführt werden soll.

Das Problem sind weder der Körper noch die eigenen Empfindungen. Sondern diese Menschen leiden darunter, dass das, was sie erleben von dem abweicht, wie es doch eigentlich sein sollte. Wenn alle Oralverkehr toll finden und ausgerechnet mich das nicht erregt, muss doch mit mir etwas nicht stimmen?

Wie unglaublich viel unnötiges Leid wird durch den Versuch verursacht, im Bett zu funktionieren. Doch der Versuch, alles richtig zu machen ist die sicherste Methode sich den Spaß gründlich zu versauen

(C) Berit Brockhausen

  Willkommen

  Was ist normal?
 
  Probleme, die gar keine sind

  Die leidigen Unterschiede

  Beziehungssex - besser als sein Ruf

  Scham - ja bitte

  Warum uns zwangsläufig die Lust vergeht

  Warum Sex-Tipps bei Problemen nicht weiterhelfen

  Kein Bock auf Wollen sollen

  Das Geheimnis der Hingabe

  Die Lüge vom Verwöhnen

  Onlineseminar: "Die sieben Geheimnisse"

  Podcast: "Mission schlechter Sex für alle"

Kontakt

Impressum, Kleingedrucktes und Datenschutzerklärung



Berit Brockhausen
Paar- und Sexualtherapie in Berlin
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung unter
030 - 682 18 52